8 min read

Einige der besten Universitäten der Welt befinden sich in Amerika. Ist amerikanische KI dadurch schlauer als die KI in anderen Ländern?


In Nord- und Südamerika verändert die Automatisierung die Arbeitswelt und wird ungefähr ein Drittel aller Arbeitsplätze ersetzen. Gleichzeitig schafft KI aber auch neue Chancen und Beschäftigungsmöglichkeiten.

Viele Experten sind der Meinung, dass KI-Talente gefördert werden müssen, um langfristigen wirtschaftlichen Erfolg zu gewährleisten.

Wie erfolgreich sind amerikanische Universitäten hierbei?

1. Massachusetts Institute of Technology (MIT), USA

Massachusetts Institute of Technology

Das Motto des MIT lautet „Mens et manus“ (Geist und Hand), was das Ziel des Instituts, Theorie und praktische Umsetzung zu kombinieren, um die Probleme der Welt zu lösen, gut zusammenfasst.

Wichtiges aktuelles Projekt

Forscher des MIT haben die erste psychopathische KI der Welt erschaffen. Die KI mit dem Namen Norman wurde mit Beschreibungen von Bildern sterbender Menschen von Reddit gefüttert. Norman wurden dann Bilder von Tintenkleksen vorgelegt, um herauszufinden, ob der Algorithmus die Klekse ähnlich wie herkömmlich trainierte KI beschreiben würde. Statt einer „Gruppe von Vögeln, die auf einem Ast sitzen“ sah Norman „einen Mann, der einen Stromschlag erleidet“.  Damit sollte gezeigt werden, wie Algorithmen für maschinelles Lernen fehlgeleitet werden können, wenn sie verzerrte Daten erhalten.

Jüngste Erfolge

Das MIT startet im Februar 2018 sein Programm „MIT Quest for Intelligence“, auch bekannt als „The Quest“. Mit dieser an den ganzen Campus gerichteten Initiative soll die Entwicklung von technologischen Werkzeugen gefördert werden, die alle Aspekte der Gesellschaft positiv beeinflussen können.

„Die Vielfalt an Fragen, die wir mit The Quest untersuchen wollen, ist einfach atemberaubend. In der Geschichte der Wissenschaft gibt es Momente, in denen die Werkzeuge, die Daten und die großen Fragen perfekt aufeinander abgestimmt sind, sodass wichtige Fortschritte erzielt werden können. Ich glaube, dass wir uns gerade an einem solchen Moment befinden und dass wir unser Verständnis von Intelligenz in jeder Hinsicht grundlegend erweitern können.“

– Leo Rafael Reif, President, MIT

2. Carnegie Mellon University, USA

Hamerschlag Hall, Carnegie Institute of Technology

Quelle: Carnegie Mellon University by -cpt- (CC BY 2.0 über Wikimedia Commons)

Die Universität in Pittsburgh ist im KI-Bereich ein renommiertes Institut.

Wichtiges aktuelles Projekt

Forscher dieser Universität haben eine KI geschaffen, die Menschen dabei helfen kann, Datenschutzrichtlinien zu verstehen. Der Algorithmus hat die Richtlinien von 7.000 der beliebtesten Websites durchsucht und die Abschnitte ausgemacht, die Text zur Datenerfassung, zur Weitergabe an Dritte und zu weiteren wichtigen Datenschutzthemen enthielten. Damit ist es möglich, durch die von der KI kommentierte Datenschutzrichtlinie zu scrollen und direkt zu den besonders relevanten Abschnitten zu springen, die häufig tief in komplizierten rechtlichen Ausführungen versteckt sind.

Jüngste Erfolge

Carnegie Mellon ist die erste Universität in den USA, die einen Bachelor in KI anbietet. Der Studiengang enthält Fächer wie Mathematik, Statistik, Informatik, maschinelles Lernen, Computermodellierung und neuronale Netze.

„Wir bringen den Studenten nicht nur bei, Werkzeuge zu nutzen, sondern wir bringen ihnen bei, die wissenschaftlichen Grundlagen zu verstehen, damit sie die Werkzeuge selbst bauen können. Der Schwerpunkt des Studiengangs liegt darin, zu verstehen, wie die Technik funktioniert, sodass Absolventen beim Eintritt in den Arbeitsmarkt in der Lage sind, den nächsten TensorFlow zu bauen, statt ihn nur zu benutzen.“

– Reid Simmons, Forschungsprofessor, Carnegie Mellon University

3. University of Southern California (USC), USA

Quelle: HimajinUniversity of Southern California bei Great Degree (CC BY-SA 2.0)

Das Center for AI in Society (CAIS) der Universität hat seinen Schwerpunkt auf der Verwendung von KI zur Lösung schwieriger gesellschaftlicher Probleme.

Wichtiges aktuelles Projekt

Forscher des Instituts für Informationswissenschaften an der USC Viterbi School of Engineering haben mithilfe von KI ein Computermodell und ein Werkzeug zur vorhersagenden Analyse geschaffen, das besser verstehen kann, welche Auswirkungen die Beziehung zwischen Mensch und Natur auf den Planeten hat. Es kombiniert vorhandene Modelle verschiedener Disziplinen, darunter Landwirtschaft, Wirtschaft und Sozialwissenschaften, um die Auswirkungen von politischen Entscheidungen in bestimmten Regionen vorherzusagen.

Jüngste Erfolge

Als Teil des ersten CAIS Social Work Fellows Programme kamen im letzten Sommer Forscher aus aller Welt an die USC, um von den Arbeitsmodellen der Mitbegründer des Zentrums zu lernen. Zu den untersuchten Themen gehörten die Suizidprävention bei College-Studenten, soziale Unterstützung für nordkoreanische Flüchtlinge bei der gesellschaftlichen Integration in Südkorea, Artenschutz durch die Verhinderung von Wilderei, HIV- und Drogenmissbrauchsprävention bei obdachlosen Jugendlichen und die Vorhersage und Verhinderung von Gewalt durch Gangs in Los Angeles.

„Der Einsatz künstlicher Intelligenz zum Wohle der Allgemeinheit ist ein neuer Untersuchungsbereich mit enormem Potenzial. Unser Ziel bei diesem Stipendium ist, die besten Forscher im Bereich der künstlichen Intelligenz und der Sozialarbeit zusammenzubringen, um Durchbrüche bei lange bestehenden Problemen in vielen unserer Städte und Gemeinden zu erzielen.“

– Eric Rice, Co-Director, CAIS

4. University of Waterloo, Canada

Quelle: Eigenes Werk (CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons)

Die Universität zählt im Bereich der Informatik zu den Top 30 der Welt.

Wichtiges aktuelles Projekt

Forscher haben herausgefunden, dass eine Verschlechterung des Gesundheitszustandes festgestellt werden kann, indem die von Wearables generierten Daten eines Benutzers durch KI ausgewertet werden. Durch Veränderungen bei den aeroben Reaktionen können Forscher vorhersagen, dass eine Person an einer beginnenden Atem- oder Herz-Kreislauf-Erkrankung leidet. Forschungsleiter Thomas Beltrame sagt: „Der Ausbruch vieler chronischer Erkrankungen, wie Typ-2-Diabetes und chronisch obstruktiver Lungenerkrankung, hat einen direkten Einfluss auf unsere aerobe Fitness.“

Jüngste Erfolge

Die Universität hat kürzlich ein neues KI-Forschungszentrum ins Leben gerufen. Das Waterloo AI Institute vereint Forscher und Unternehmen, um die KI-Forschung und -Entwicklung zusammenzubringen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem Gesundheitswesen, der Stadtplanung, autonomen Systemen und Mensch-Maschine-Interaktionen.

„Die Zusammenarbeit mit der Industrie ist schon seit Langem eine Stärke der University of Waterloo, und wir setzen diese Tradition mit vielen der am Institut geplanten Aktivitäten fort. Wir wollen sicherstellen, dass die Bemühungen und die Arbeit unserer Professoren, Forscher und Studenten nach außen getragen werden und der Gesellschaft zugutekommen.“

– Fakhri Karray, Co-Director, Waterloo AI Institute, University of Waterloo

5. Universität von São Paulo, Brasilien

Quelle: Hector.carvalho (CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons)

Die Universität gilt als eine der besten in Lateinamerika.

Wichtiges aktuelles Projekt

Ein Team der Universität hat eine Technologie entwickelt, die den Kampf gegen hochresistente Schädlinge in der Landwirtschaft unterstützen kann. Der Algorithmus analysiert die Verbindungen zwischen dem Verteilungsmuster von Schädlingen in Kulturen und verschiedenen Konfigurationen vielfältiger Mischkulturen.

Jüngste Erfolge

Die Universität möchte ihre Studenten mit Fertigkeiten für die Zukunft ausstatten. Das Logics, Artificial Intelligence and Formal Methods Lab (LIAMF) wurde im Jahr 2000 gegründet. Die Forscher dort beschäftigen sich mit der Verarbeitung natürlicher Sprache, maschinellem Lernen, Wissensdarstellung, Data Mining und vielem mehr. An der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften und Verwaltung können Studenten seit neuestem einen Kurs in Kryptowährungen als Teil des Studiengangs Derivate belegen.

„[Die zukünftigen Experten] müssen in der Lage sein zu erkennen, welche Faktoren von Vorteil sind und welche nicht.“

– Alan de Genaro, Fachbereich Wirtschaftswissenschaften, Universität von São Paulo (über CryptoBuzz)

Americas most innovative universities robotics AI

Quelle: Ioannis Oikonomou


Führende Einrichtungen in Amerika bringen KI und Robotik voran

Führende Einrichtungen in Amerika bringen KI und Robotik voran. Obwohl private und öffentliche Investitionen über Jahrzehnte die Bedingungen für weltweit führende KI-Forschung in den USA geschaffen haben, scheint die aktuelle Situation von Unsicherheiten getrübt. Darum ist es wichtig, die Investitionen in KI an Universitäten sowie staatliche Förderprogramme im Allgemeinen und Bemühungen des privaten Sektors im Blick zu behalten.